Könnt ihr euch das vorstellen: ihr geht nichtsahnend durch die Straßen eurer Stadt und von einer zur anderen Sekunde frieren alle Leute rund um euch ein, nichts bewegt sich mehr, keiner geht weiter. Und ihr steht total perplex da und wisst nicht was gerade passiert ist.

Dies könnte einem vorkommen wie in einem Kinofilm, doch in Wahrheit kommt dies immer wieder vor, zuletzt passiert am Freitag in Wien am Stephansplatz. Der Spaß (zumindest für die, die dabei mitmachen und wissen was passiert) kommt natürlich aus Amerika und heißt “Flash Mob”: wenn sich viele Leute verabreden und an einem öffentlichen Platz zusammenfinden und dann gleichzeitig eine vorher ausgemachte Aktion durchführen (zB. Luftgitarre spielen). Wenn alle Teilnehmer dann auch noch gleichzeitig einfrieren als wäre die Zeit angehalten worden heißt das ganze “Freeze Flash Mob”.

Leider habe ich von dem Event in Wien noch kein Video, aber dass ihr euch alles besser vorstellen könnt, gibts hier ein Video von einem Freeze Flash Mob aus Paris: