Nach dem unheimlich peinlichen Auftritt von George Bush im Irak, bei dem er von einem irakischen Journalisten mit seinen Schuhen beworfen wurde, gibt es bereits die ersten Nachahmungstäter im Internet. Wie man bereits auf vielen Webseiten sehen kann, wird sich über die Schuh-Attacke bereits lustig gemacht, und das auf eine lustige Art: als Priceless Bilder, oder auch als Online Spiel.

George Bush Shoe attack game

George Bush hat sich bei dem Auftritt dann auch noch über den Attentäter lustig gemacht, er hat gefragt, ob er sonst nichts hat mit dem er auf ihn werfen kann. Offensichtlich weiß George Bush nicht, dass das werfen des dreckigen Schuhs in arabischen Ländern etwas sehr abwertendes ist, und das verachtendste ist was man einem Feind antun kann.

Wer hätte das gedacht, dass George Bush in den letzten Tagen seiner Amtszeit noch soetwas passieren muss…